Jahresrückblick 2015: Top 20 Deutschrap-Alben

  Werte Damen und Herren, auch zum Ende der Spielzeit 2015 blickt die Nation gespannt in Richtung Ihres Lieblingsbloggers, um dessen allgemein gültige Liste der besten Deutschrap-Alben aus der vergangenen Spielzeit auswendig zu lernen. Da ich den in Stein gemeiselten Kanon konsensfähiger Platten dieses Jahr erst im Dezember und nicht bereits Ende November fallen lasse,…

Schwere Drehung: Morlockk Dilemma – Napalmregen

Nachdem ich mir nun die limitierte Fassung des Tonträgers „Der eiserne Besen II“ auf sechsfachem Vinyl gesichert habe, gibt es keinen objektiven Grund, Ihnen den aus dem am 11.09.2015 erscheinenden Werke entstammenden Titel „Napalmregen“ in audiovisueller Ausführung weiter vorzuenthalten. Morlockk Dilemma reguliert.

Haftbefehl – Streichholz und Benzinkanister

Rückblickend war ich nicht immer ein glühender Verehrer der Kunst Haftbefehls. Vielmehr könnte man meine Einstellung zu Zeiten des Echte Musik Labelsamplers „Kapitel 1“ neudeutsch als Hater bezeichnen. Der Wendepunkt kam mit dem Titel „Streichholz und Benzinkanister“, bei dem Hafti eine einwandfreie Produktion Morlockk Dilemmas zersägt. Immer noch ein Brett!

Video: Die Bestesten – Ein Hit ist genug

Aus dem am 27.02.2015 erscheinenden Tonträger „Kannibalismus jetzt!“ servieren Ihnen die geschätzten Hiob & Morlockk Dilemma im Verbund mit Audio88, Yassin, Breaque und V.Raeter mit „Ein Hit ist genug“ die Wiederbelebung der Supergruppe Die Bestesten. Ziemlich großer Scheiß!

Tonstrom: Audio88 – Der letzte Idiot (Remix EP)

Bevor der sympathische Audio88 am 13.03.2015 an der Seite von Yassin den lange erwarteten Tonträger „Normaler Samt“ fallen lässt, präsentiert er Ihnen dieser Tage die EP „Der letzte Idiot“ in Neuinterpretationen von Beatbauern wie Dexter, Torky Tork, Bennett On und MecsTreem. Mit dabei ist in Form von „Todesflöte“ auch ein neuer Titel, der in Kooperation…

Jahresrückblick 2014: Top 50 Deutschrap-Alben

Werte Damen und Herren, nach einem Jahr, welches reich an Veröffentlichungen und Erfolgen für den HipHop deutscher Zunge war, lässt es sich selbstverständlich auch Ihr Lieblingsblogger nicht nehmen, seine persönlichen Favoriten aufzuführen. Sofern Sie Ihre favorisierte Veröffentlichung nicht finden sollten, dann lassen Sie sich versichern, dass diese von Ihrem Lieblingsblogger entweder nicht unmittelbar dem Genre…