Digger Dance – Digger is a dancer

Nach wie vor einer meiner Favoriten aus der Hamburger HipHop-Schule ist der Titel „Digger is a dancer“, der in der Spielzeit 2001 von der Kapelle Digger Dance mit einem Video von Fatih Akin in Umlauf gebracht wurde. „Digger is a dancer“ bei amazonMP3

Sleepwalker x Hamburg City Allstars – Vorsprechtermin

Sleepwalkers Aufruf zum „Vorsprechtermin“ folgend, platzierten Zeremonienmeister wie Eißfeldt, Deichkind, Nico Suave, Felix XL, Moqui Marbles und Tony Greer in der Spielzeit 2001 ihre Verse auf dem Titeltitel des besagten Tonträgers. Sofern Sie bewegte Bilder bevorzugen, sehen Sie das Video beim nicht einbettbaren MyVideo oder beim in Deutschland blockierten YouTube.

Luke & Swift – Bleib cool

Seit jeher gehört sonntags der Nachmittag bei „Herr Merkt Radio“ den Antiquitäten. Passend dazu sei Ihnen an dieser Stelle Luke & Swifts Titel „Bleib cool“ in audiovisueller Ausführung vorgestellt. Dabei sei, um Beißvorwürfen vorzubeugen, betont, dass der Titel vor Dilated Peoples‘ samplegleichem „Right and exact“ erschien! „Bleib cool“ bei amazon In einer Kallsenschen Neuinterpretation aus…

Kamp – Helmut

Viel zu ruhig wurde es um den guten Kamp, dessen letztes Lebenszeichen im Albumformat in Form von „Versager ohne Zukunft“ auf die Spielzeit 2009 zu datieren ist. Einen frühen Höhepunkt seines Schaffens stellt unterdessen der Titel „Helmut“ dar, welcher der Öffentlichkeit im Rahmen der raren Werkschau „Die alten Filme“ verfügbar gemacht wurden. Lauschen Sie nachfolgend…

Roey Marquis II x Gerard MC x Morph – Komm mit uns

Bevor Lieblingsrapper Gerard in grandioser Manier öffentlich über die Liebe und das Leben nachdachte, gastierte dieser gemeinsam mit Morph auf Roey Marquis IIs „Momentaufnahmen 3“, um in Form von „Komm mit uns“ einen angriffslustigen Repräsentanten darzubieten. Hören Sie da mal rein! „Momentaufnahmen 3“ bei amazon

Mädness – Erster Test

Bevor Mädness sich in der vergangenen Spielzeit eindrucksvoll mit der EP „Maggo“ zurück meldete, konnte der sympathische Hesse bereits auf eine umfangreiche Diskographie zurückblicken. Exemplarisch für eine Vielzahl hervorragender Titel steht an dieser Stelle „Erster Test“, welches eindrucksvoll die kostenfreie Werkschau „Als hätt‘ ich nichts getan“ eröffnet. Kopieren Sie sich „Als hätt‘ ich nichts getan“…

Ostblokk – Yeah

Noch bevor Cro bei „Easy“ sämtliche Endreime mit einem Sample bestritt, nahm sich der Ostblokk rund um Sera Finale, Joe Rilla, Dra-Q und Pyranja in der Spielzeit 2004 einem Wortschnipsel Snoop Doggs an und zauberte daraus den Titel „Yeah“. Prüfen Sie das. „Yeah“ bei amazonMP3