2016/01/19: LGoony x Crack Ignaz, P.tah x Con, Kompact x Thaisn, Kreiml x Samurai, 3Plusss, Curlyman, Plusmacher, Nimo

Meine herzallerliebsten LeserInnen,

am heutigen Tage erschien sozusagen aus dem Nichts in Form von „Aurora“ ein neues Lebenszeichen der beiden Herren LGoony und Crack Ignaz, die mit dem kostenfrei verfügbaren Werk mit Sicherheit ihre anstehende Konzertreise bewerben möchten. Vor allem ob der Produktivität des erst kürzlich an der Seite von Wandl das Album „Geld Leben“ geworfen habenden Crack Ignaz bleibt Ihrem Lieblingsblogger nichts weiter übrig, als ein wohlwollendes „Oida Wow“ in das weltweite Netzwerk zu entlassen.

 

Auch im Hause Duzz Down San zeigt man sich spendabel und schenkt Ihnen mit „Hey Luv“ ein neues Lebenszeichen der Herren P.tah und Con. Anscheinend kommt hier demnächst eine EP, jedoch war ich zu faul, um den Titel im zu langen Artikel auf Noisey heraus zu suchen. Können Sie bei Interesse mal machen.

 

Ebenfalls für frei (mit Spendenoption) erhalten Sie den Titel „Mehr von dir“ von Kompact und Thaisn, die Textas Flip zu einer Neuinterpretation bewegen konnten. Es ist großartig und verdient Ihr Gehör!

 

Nachdem Sie durch diesen Beitrag aufgrund der vielen kostenfreien Kopiervorlagen so richtig gespart haben, dürfte genügend Geld locker sitzen, damit Sie sich nach der Rezeption des nachfolgend eingebundenen Tonträgers „Die Rückkehr des Untiers“ von Kreiml und Samurai das Werk auf Vinyl gönnen. Man gönnt sich ja sonst auch alles!

 

Reichlich renitent gibt sich der gute Curlyman, der mit der EP „ICE276“ bereits in der Spielzeit 2015 ordentlich ablieferte. Ich weiß, dass Sie „Will ich nicht“ unbedingt rezipieren wollen. Vertrauen Sie mir!

 

Frisch gezeichnet bei Warner Musik erlitt 3Plusss offenbar (k)einen ordentlichen Motivationsschub. Nachzusehen und zu hören im Titel „Hey, Pinguin“ aus der EP „Auf der Stelle“. Voll schön!

 

Für kaum etwas hat Ihr Lieblingsblogger weniger Respekt als für das Konstrukt des plattformexklusiven Bonustracks. Dennoch habe ich aufgrund der Qualität des nachfolgenden Werkes keine andere Wahl, als Ihnen den Titel „Lachen“ des guten Plusmacher (Anmerkung der Redaktion: mit nur einem Plus) nicht vorzuenthalten. Holen Sie sich „Die Ernte“ und „Lachen“ auf iTunes.

 

„Idéal“ läuft es gemäß eigenem Bekunden bei Nimo, der am 26.02.2016 den Tonträger „Habeebee“ ausschließlich in digitaler Fassung wirft. Vinyl wäre idealer.

 

Die Videos aus diesem Beitrag gibt es hier in einer Abspielliste für Ihren intelligenten Fernseher!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s