eloQuent x Loki – Anästhetikum

Auf ein produktives Jahr 2014 lässt eloQuent, sofern die Zeichen richtig zu deuten sind, eine ebenso produktive Spielzeit 2015 folgen. Zumindest erschien am 06.02.2015 mit „Absolution Vodka“ bereits ein fünfzehn Anspielstationen umfassender Tonträger, auf dem Sie unter Anderem den von Hulk Hodn produzierten Titel „Anästhetikum“ hören. Einen Gastvers hierzu steuerte Sichtexot Loki bei.

„Absolution Vodka“ bei HHV
„Absolution Vodka“ bei Bandcamp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s