Jahresrückblick 2014: Top 100 Deutschrap Titel

Werte Leserinnen und Leser,
zu Beginn der Spielzeit 2015 möchte ich noch einmal zurück blicken auf meine 100 liebsten Titel aus der Sparte Deutschrap. Bitte verstehen Sie, dass ich trotz aller Bemühungen nicht dazu in der Lage war, alle hörenswerten Titel der vergangenen Spielzeit in diese Liste aufzunehmen.

Bitte beachten Sie zudem, dass die Titel der dreizehnten Kennenlernrunde wegen Befangenheit außer Konkurrenz laufen und daher nicht in die Liste aufgenommen wurden.

Sofern Sie ein Kunde von Spotify sind, sind Sie herzlich dazu eingeladen, eine Abspielliste mit den dort verfügbaren Titeln zu abonnieren.

1. Haftbefehl – Ich rolle mit meim Besten (Babos Remix) (feat. Marteria)
2. Mädness – Ich sterbe für HipHop (feat. Yassin)
3. Dexter – Dies das (feat. Audio88 & Yassin)
4. Celo & Abdi – Nur noch 60 Sekunden (feat. SSIO)
5. Kollegah – Alpha
6. Absztrakkt & Snowgoons – I shot the sheriff
7. Marteria – Welt der Wunder
8. Teesy – Glücksrad
9. Veedel Kaztro – Tim Taylor
10. Megaloh – Dr. Cooper (Stieber Remix) (feat. Stieber Twins)
11. Haftbefehl – Lass die Affen aus’m Zoo
12. Kamikazes – Grandhotel Abgrund
13. Sickless – Jib Job
14. Mädness – Maggo
15. Döll – Weit entfernt
16. Bushido – Fotzen
17. Kalim – Nein, leider niemals! (feat. SSIO)
18. Haftbefehl – Saudi Arabi Money Rich
19. Schwesta Ewa – 24 Std. (feat. SSIO & Xatar)
20. Cro – Cheers
21. Dissythekid – Hook
22. Ahzumjot – Der coolste Motherfxcker
23. Trailerpark – Bleib in der Schule
24. 3Plusss – DNS
25. Rockstah – Pubertät
26. Antilopen Gang – Beate Zschäpe hört U2
27. Nanoo – ..und Falk Schacht trägt keine Mütze mehr (feat. Rockstah)
28. Polirac – Bin dafür baut
29. Karate Andi – Morgen hör ich auf
30. Schwesta Ewa – Schwesta Schwesta
31. Zugezogen Maskulin – Alles brennt
32. Jan Delay – St. Pauli (Beginner Remix) (feat. Gzuz, Telly Tellz & Symbiz)
33. Bushido – Mitten in der Nacht
34. Veysel – Was der Kleine sagt
35. Shawn the Savage Kid – (Alter)egoprobleme
36. Shindy – Julius Caesar
37. Inglebirds – Getti
38. Mirac – Cornflakes
39. Milonair – Bleib mal locker, Lan (feat. Haftbefehl & Hanybal)
40. Der Plusmacher – Nichts
41. Johnny Rakete – Also mach ich’s für die JUICE
42. Silla – Killaware (feat. MoTrip & JokA)
43. Prinz Porno – Chillig
44. Kollegah – King
45. Haftbefehl – Lass die Affen aus’m Zoo (Babos Remix) (feat. KIZ)
46. Ali As – Hoodie x Chucks
47. Olli Banjo – Job verloren (feat. sido & She-Raw)
48. Ansa – Lalala Nana (Illusion)
49. Antilopen Gang – Enkeltrick
50. Gold Roger – Aus dem Leben eines Taugenichts
51. Edgar Wasser – Bad Boy
52. Döll – Es bleibt dabei
53. Bushido – Nie ein Rapper II
54. Celo & Abdi – Generation Tschö
55. JAM – 100km
56. Curlyman – Cheech & Chong
57. Dexter – Fahrtwind (feat. Jaques Shure)
58. RC Gäng – Bier im Wohnzimmer
59. Bass Sultan Hengzt – 4 Jahre
60. Veedel Kaztro – Liegen fliegen
61. Chakuza – OFF
62. 3Plusss – Sicher (feat. Chefket)
63. Gold Roger – Schiene der Geschichte
64. Afrob – R.I.P. (feat. Megaloh)
65. Antilopen Gang – Die neue Antilopen Gang
66. Rockstah – König Außenseiter
67. Olexesh – Treppenhaus Authentic
68. B-Tight – Biografie
69. Celo & Abdi – Sektor 6-0 (feat. Hanybal)
70. Kalim – Stadtrundfahrt
71. Credibil – Paradox
72. Mädness – Häng ab (feat. Kamp)
73. Eko Fresh – Gheddo Reloaded (feat. sido)
74. 2 Zimmer Gefüge – Life’s a bitch
75. Rino Mandingo – Jean Claude Bahndamm
76. Maeckes – Fräulein Bird II
77. Sickless – Legoburg
78. Zugezogen Maskulin – Endlich wieder Krieg
79. Kool Savas – Es ist wahr / S A zu dem V
80. Umse – In Aufruhr (feat. Megaloh)
81. Marz – Wer Aaaahh sagt (feat. Lakmann & Sickless)
82. Stereoids – Tsenif Eht (feat. Schote)
83. Gold Roger – Mathematiks
84. Takt32 – #Dreizwei
85. eRRdeKa – Diggi
86. Marteria – OMG!
87. Nazar – Zwischen Zeit und Raum (feat. Falco)
88. Celo & Abdi – Next Level (feat. Credibil & Olexesh)
89. philo – Wieder los
90. Gold Roger – Intro (IchbinGoldie)
91. Mortis – Versager
92. Fatoni – Tränen oder Pisse
93. Rockstah – Trevor Philipps
94. Ali – Voll süß aber
95. Kollegah – Karate (feat. Casper)
96. Schote – Gut
97. Tua – Edward Hopper
98. Sylabil Spill – Langer Punkt 2
99. Donato – Einfach
100. Favorite – Selfmade Legenden (feat. Kollegah)

8 Gedanken zu “Jahresrückblick 2014: Top 100 Deutschrap Titel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s